Interview mit Dipl.-Geologe Klaus Floer zum Thema Verfüllung des Steinbruches Deuerlein

Bärnreuther und Deuerlein Schild

Nachdem wegen des Steinbruches viele Aussagen kursieren und wir selbst überrumpelt waren, haben wir nochmal mit einem fachkundigen Probennehmer und Gutachter gesprochen. Als Diplom-Geologe kennt sich Klaus Floer bestens mit der Thematik der Grubenverfüllung und Erdaushub aus. Hallo Klaus, erstmal vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst. In der Zeitung war ja von einer „Sondermülldeponie“ die Rede, worin besteht der Unterschied zwischen der Verfüllung einer Grube und einer Deponie? […]

Kleine Hände – leere Taschen?

Schwimmreifen Brunnen

Mal wieder herrschte großes Zuschauerinteresse. Neben den Bauantragsstellern, waren auch einige Mitglieder des Freibad Fördervereins gekommen und ebenso Eltern mit Kindern, denn die Elternbeiträge des städtischen Kindergartens standen zur Debatte. Vor der Sitzung standen die anwesenden Freibadbesucher auch extra Spalier, um den Stadträten ihr Anliegen klarzumachen. Erleben durften die zahlreichen Zuschauer eine intensive Diskussion, bei der sich vor allem beide Kunzmanns und Hans Derbfuß mal wieder auf Matthias Striebich einschossen […]

Gräfenberg im Auge des Haushaltssturmes

Sah es in der Märzsitzung nicht nach einem zügigen Beschluss des Haushalts aus, so wurde dieser nun in der Aprilsitzung durchgepeitscht. Für eine schnellere Genehmigung, denn die Forchheimer Kommunalaufsicht hatte sich in den vergangenen Jahren seeehr vieeeel Zeeeit gelassen… Leider führten dann auch einige krankheitsbedingte Ausfälle der Verwaltung dazu, dass die Unterlagen erst am Vorabend der Haushaltssitzung vorlagen… Seitens Bürgermeister Kunzmann gab es folgende Bekanntgaben. Der Glasfaserausbau in den Außenorten […]

Haushaltsrede Fraktion der SPD

Liebe Besucherinnen und Besucher, Liebe Kolleginnen und Kollegen, sehr geehrte Angestellte der Verwaltung, sehr geehrter Herr Bürgermeister, auch uns bereitet der Haushalt in diesem Jahr Kopfschmerzen. Die weltpolitischen Verwerfungen schlagen nun voll auf Deutschland und Gräfenberg durch. Seit 4 Jahren ist die Welt im Aufruhr. Zwei Jahre Corona. Zwei weitere Jahre, in denen ein grausamer Diktator versucht die Ukraine zu unterwerfen. Ja es ist bitter, aber es ist so: Am […]

Die Gräfenberger Haushaltskrise

Symbolfoto Abwassergebühren Haushalt

Eine Sitzung mit scheinbar wenigen und wenig spektakulären Punkten, dementsprechend war kein Pressevertreter anwesend. Doch da war noch der Tagesordnungspunkt Haushalt, der hatte es jedoch in sich. Baumkataster Als erster größerer Punkt wurde das Baumkataster vorgestellt. Nicht ohne, dass sich der Bürgermeister wieder für die Fällung der Linden in der Lindengasse rechtfertigte. Beim Bauhof war Rainer Rupprecht zum Baumsachverständigen weitergebildet worden. Ebenfalls anwesend war Bauhofleiter Hopfengärtner, der dann weiter erläuterte, […]

Der gordische Verkehrsknoten

Hauswand beschädigt durch Schwerlastverkehr

Außerhalb des gewohnten Turnus fand eine Stadtratssitzung mit knapper Tagesordnung statt. Sie dauerte dann aber trotzdem vier Stunden, da es jeder Tagesordnungspunkt in sich hatte und auch die Verkehrsschau behandelt wurde. Gleich zu Beginn standen Anträge aus der Bürgerversammlung auf der Tagesordnung. In der Bürgerversammlung hatte sich Gräfenbergs Bürgermeister gewunden und versucht den Bürgern ihr Antragsrecht auszureden. Bürgermeister Kunzmann musste daher zuerst vortragen, dass er sich „notiert habe wie viele […]

Wer wird Ökopunkte-Millionär?

Leite bei Thuisbrunn

Die vergangene Sitzung dauerte dreieinhalb Stunden, war aber dennoch ohne großartige Highlights. Vorwiegend ging es um Bauanträge. Zu Beginn hatte Konrad Hofmann einen Einwand gegen die Tagesordnung: Der Abbruch des alten Hallenbades gehöre in den öffentlichen Teil. Bürgermeister Kunzmann meinte jedoch, da es um eine Ausschreibung gehe, gehöre der Punkt in den nicht öffentlichen Teil. Anschließend wurden drei Protokolle der vergangenen Sitzungen abgesegnet. Bekanntgaben Die Stadt beschafft für die Jahre […]

Danke Klaus

Klaus Adelt Hof

Unser Betreuungsabgeordneter im Landtag Klaus Adelt hat sich nach 10 Jahren im Landtag in den politischen Ruhestand verabschiedet. Wir hatten Klaus mehrmals bei uns zu Gast und auch die Möglichkeit an einer Münchenfahrt, inklusive Besuch des Oktoberfestes teilzunehmen. Insbesondere war Klaus von unserem historischen Gräfenberger Freibad und Ekens Kiosk, sowie der vorbildlichen Denkmalpflege begeistert.

Wann ist denn Rechnungsprüfung?

Gleich zu Beginn der Sitzung wurde der Tagesordnungspunkt Strombeschaffung in den nicht öffentlichen Teil verschoben. Danach gab es folgende Bekanntgaben: Der Mietvertrag des Jugendzentrums Gräfenberg wurde gekündigt, die Stadt ist auf der Suche nach Ersatzimmobilien. Grund für die Kündigung sind dringende Renovierungsarbeiten, Ende des Mietvertrages ist Ende Januar 2024. Die Wege zum Solarpark Walkersbrunn II / III werden demnächst durch die Firma Lämmlein wiederhergestellt. Die Stadt überlegt, die Heimat-App zu […]

Viele Anträge bei der Bürgerversammlung

Verwaltungsgebäude Gräfenberg

In einer gut besetzten Frankoniahalle fand am Montag die Bürgerversammlung für die Stadt Gräfenberg statt. Bürgermeister Kunzmann hielt zu Anfang einen circa einstündigen Vortrag, der neben den üblichen statistischen Zahlen und Fakten, Informationen zu Projekten und Geschehen, auch zahlreiche Fotos seiner selbst in prominenter Position enthielt. Wiederholt beklagte er die beschlossene Freibadvariante. Groß hervorgehoben wurden ebenso die Ehrungen von Hans Derbfuß (kommunale Dankurkunde, Vorschlagsrecht hat die Gemeinde Gräfenberg) und Werner […]