Im Juni lud die SPD-Bundestagsfraktion mit den beiden Bundestagsabgeordneten Sabine Dittmar und Andreas Schwarz zur Podiumsdiskussion über die Pflege ins Stadtschloss Lichtenfels ein. Als weitere Experten diskutierten Martin Lücke (Anästhesist, Oberarzt, und Betriebsrat am Coburger Klinikum) und Thomas Petrak (Kreisgeschäftsführer BRK Lichtenfels) mit den etwa 60 anwesenden Gästen über das vielschichtige Thema.

Für Andreas Schwarz ist „Fraktion vor Ort“ ein starkes Veranstaltungsformat, um sich mit den Menschen auszutauschen: „Pflege ist ein emotionales Thema, das fast jeden einmal betrifft, und es ist wichtig, dass wir darüber reden und Verbesserungsmöglichkeiten zur heutigen Situation finden“, so der SPD-Abgeordnete. Mehr lesen

Ein ur-sozialdemokratisches Gesetz wird heute fünf Jahre alt: Am 3. Juli 2014 hat der Deutsche Bundestag den Mindestlohn beschlossen und damit eine starke Lohnuntergrenze eingezogen. „Der Mindestlohn wirkt“, so der Bamberg-Forchheimer Bundestagsabgeordnete Andreas Schwarz. „Allen Unkenrufen zum Trotz haben sich Wirtschaft und Arbeitsmarktlage in Deutschland seither nicht verschlechtert – im Gegenteil: Die gute Konjunktur hat sich von Jahr zu Jahr sogar noch verbessert, ebenso wie die Situation abertausender Beschäftigter“, so der SPD-Abgeordnete. 

„Seit der Mindestlohn eingeführt wurde, sind die Stundenlöhne deutlich gestiegen“, erläutert Andreas Schwarz. „Vor allem geringfügig Beschäftigte, Ungelernte, Teilzeitbeschäftigte und Beschäftigte im Osten Deutschlands bekommen deutlich mehr für Ihre Arbeit als vor 2015.“  Mehr lesen

Ein ur-sozialdemokratisches Gesetz wird fünf Jahre alt: Am 3. Juli 2014 hat der Deutsche Bundestag den Mindestlohn beschlossen und damit eine starke Lohnuntergrenze eingezogen. „Der Mindestlohn wirkt“, so der Bamberg-Forchheimer Bundestagsabgeordnete Andreas Schwarz. „Allen Unkenrufen zum Trotz haben sich Wirtschaft und Arbeitsmarktlage in Deutschland seither nicht verschlechtert – im Gegenteil: Die gute Konjunktur hat sich von Jahr zu Jahr sogar noch verbessert, ebenso wie die Situation abertausender Beschäftigter“, so der SPD-Abgeordnete.

„Seit der Mindestlohn eingeführt wurde, sind die Stundenlöhne deutlich gestiegen“, erläutert Andreas Schwarz. „Vor allem geringfügig Beschäftigte, Ungelernte, Teilzeitbeschäftigte und Beschäftigte im Osten Deutschlands bekommen deutlich mehr für Ihre Arbeit als vor 2015.“ Mehr lesen

Thomas Jung bleibt Vorsitzender der SGK Bayern

29. Juni 2019

  • Uli Grötsch gratuliert

Die Sozialdemokratische Gemeinschaft für Kommunalpolitik (SGK) Bayern hat ihren Vorsitzenden im Amt bestätigt: Der Fürther OberbürgermeisterDr. Thomas Jung führt die SGK Bayern für weitere zwei Jahre. Der 58-Jährige wurde auf der Landesversammlung der SGK in Nürnberg einstimmig wiedergewählt. Der Generalsekretär der BayernSPD Uli Grötsch dazu: Mehr lesen

Ab kommenden Herbst bietet das Technische Hilfswerk jährlich bis zu 2.000 Bundesfreiwilligendienst-Plätze an. „Das ist eine tolle Möglichkeit für junge und auch lebenserfahrene Menschen in unserer Gesellschaft, in einem einjährigen Engagement neue Perspektiven zu entdecken und sich persönlich weiter zu entwickeln“, begrüßt der Bundestagsabgeordnete Andreas Schwarz dieses Angebot. Der Bamberg-Forchheimer Abgeordnete konnte das THW selbst während einer seiner Sommertour-Termine kennenlernen und pflegt einen engen Kontakt zu den THW-Verantwortlichen in der Region.

Auf die Freiwilligen warten zahlreiche Aufgaben: Von der Unterstützung der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer in den THW-Ortsverbänden über Logistik bis hin zur Verwaltung können die Bundesfreiwilligen das tun, was ihren persönlichen Neigungen entspricht. Darunter fallen unter anderem Gerätewartung, Öffentlichkeitsarbeit und die Werbung von Helferinnen und Helfern, Jugendarbeit sowie Unterstützung bei der Vorbereitung von Übungsdiensten, Veranstaltungen und Einsätzen. Mehr lesen

Bezirksparteitag der SPD Oberbayern mit Neuwahlen

26. Juni 2019

  • Florian Ritter kandidiert erneut
  • Grußwort der Landesvorsitzenden Natascha Kohnen

Die Oberbayern SPD trifft sich am kommenden Sonntag, den 30. Juni, zum Bezirksparteitag in Rosenheim. Auf der Tagesordnung steht ab 12:30 Uhr unter anderem die Neuwahl des Vorstands durch die 71 Delegierten. Der amtierende Bezirksvorsitzende Florian Ritter, MdL, bewirbt sich erneut um den Vorsitz. Die Landesvorsitzende der BayernSPD Natascha Kohnen, MdL, spricht auf dem Parteitag ein Grußwort. Mehr lesen

SGK-Landesversammlung mit Neuwahlen in Nürnberg

26. Juni 2019

  • Fürther OB Thomas Jung kandidert erneut

Vorstandswahlen in Nürnberg: Die Sozialdemokratische Gemeinschaft für Kommunalpolitik (SGK) in Bayern wählt am Samstag, den 29. Juni, einen neuen Vorstand. Der Fürther Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung kandidiert erneut für den Vorsitz. Der Generalsekretär der BayernSPD, Uli Grötsch, MdB, und Dr. Ulrich Maly, Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg, werden auf der Landesversammlung der SGK sprechen. Mehr lesen