Bayern

Natascha Kohnen gratuliert neuer SPD-Spitze

Veröffentlicht

30. November 2019

  • Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans setzen sich durch

Die Mitglieder der SPD haben entschieden: Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans sollen künftig gemeinsam an der Spitze der SPD stehen. Sie setzten sich in der Stichwahl des SPD-Mitgliedervotums gegen das Bewerberduo Klara Geywitz und Olaf Scholz durch. Die stellv. SPD-Bundesvorsitzende und Landesvorsitzende der BayernSPD Natascha Kohnen dazu:

„Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans gratuliere ich sehr herzlich auch im Namen der bayerischen SPD zu ihrem Erfolg im Mitgliedervotum. Der Mitgliederentscheid ist ein Gewinn für uns, die Mitmachpartei SPD. Unseren Mitgliedern möchte ich zurufen: Ergebnisse einer demokratischen Wahl sind zu akzeptieren, auch wenn das von einem selbst unterstützte Duo nicht gewonnen hat. Ab heute gilt: Wir wollen gemeinsam die SPD zu neuer Stärke führen. Das gelingt uns, wenn wir solidarisch mit uns selbst und mit der neu gewählten Führung sind.“

Parteitag entscheidet

Offiziell werden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans dem Bundesparteitag in Berlin am 6. bis 8. Dezember als neue Doppelspitze der SPD vorgeschlagen. Dann entscheiden die Delegierten. Es ist das zweite Mal, dass die SPD den Vorsitz durch die Mitglieder bestimmen lässt. 1993 gab es den ersten Mitgliederentscheid in der Parteigeschichte. Damals setzte sich Rudolf Scharping durch.

https://bayernspd.de/news/natascha-kohnen-gratuliert-neuer-spd-spitze/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.