Im Rahmen seiner Sommertour besuchte der Bundestagsabgeordnete Andreas Schwarz (SPD) auf Einladung der Geschäftsführung die Firma Wiegand-Glas. Das Treffen am Standort Steinbach am Wald gab Gelegenheit für vertrauliche Gespräche sowie Einblicke in die nachhaltige Entwicklung des oberfränkischen Traditionsunternehmens, das heute in 4. Generation mit rund 2000 Mitarbeitern produziert.

Steinbach am Wald ist ein Zentrum der Glasproduktion und für Wiegand Glas der Hauptsitz des Unternehmens. Seit über 400 Jahren ist die Familie mit dem Werkstoff Glas verbunden: Rund 8 Millionen Glasbehälter produziert Wiegand-Glas pro Tag, davon rund 3,1 Millionen allein in Steinbach am Wald. „Glas ist einer der wenigen Werkstoffe, die zu 100 % recycelbar sind und damit ein nachhaltiges Produkt, das einen Beitrag zum Umweltschutz leistet“, so Geschäftsführer Oliver Wiegand. 

https://www.spd-forchheim.de/meldungen/mdb-andreas-schwarz-zum-abschluss-der-sommertour-bei-wiegand-glas-produktion-fuer-gegenwart-und-zukunft/

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*