Der SPD-Kreisverband und der SPD-Ortsverein Forchheim organisierten wieder am Vormittag des letzten Tages im Jahr ein Bürgergespräch in der Forchheimer Fußgängerzone. Bei selbstgemachtem warmen Punsch und Plätzchen wurde über das zu Ende gehende Jahr gesprochen und über den Erwartungen für das Jahr 2019. Stadtratsfraktionsvorsitzender Reiner Büttner berichtete, das zwei Themen in den Unterhaltungen immer wieder angesprochen wurden. Einmal die Betreuung der Kinder in Kindergärten und Schulen. Neben den Wunsch nach ausreichend Plätzen ging es bei der offenen Ganztagsschule um ein qualitatives Angebot, welches auch die Freitagsnachmittagbetreuung mit einschließt. Ein zweites mehrfach genannte Thema war das Thema Rente. Eine auskömmliche und gerechte Rente wird gefordert. Die von der SPD durchgesetzte doppelte Haltelinie für Rentenniveau und Beitrag wird begrüßt. Jedoch fordert man auch, dass mehr Menschen in die Rentenversicherung einzahlen.

https://www.spd-forchheim.de/meldungen/79206-spd-buergergespraech-am-letzten-tag-im-jahr/

Spezial-Achsen für die Welt

Achsen, darum dreht sich alles in der Neunkirchener Achsenfabrik NAF. Beim Betriebsrundgang im Stammwerk in Neunkirchen am Brand erfuhr der Bundestagsabgeordnete Andreas Schwarz mehr über diesen “Hidden Champion” in seinem Wahlkreis.

Von der Gründung im Jahr 1960 an machte sich das Neunkirchener Unternehmen einen Namen in der Branche mit seinen innovativen und hochwertigen Spezialachsen. Zum Einsatz kommen die NAF-Achsen weltweit in großen Offroad-Baumaschinen. im Forstbereich, im Straßenbau oder in der Landwirtschaft. Mehr lesen

100 Jahre Politischer Aschermittwoch in Vilshofen

19. Dezember 2018

  • Zurück zu den Wurzeln im Jubiläumsjahr
  • BayernSPD am 6. März 2019 im Wolferstetter Keller
  • Hauptrede: Spitzenkandidatin Katarina Barley

Zurück zu den Wurzeln – Der Politische Aschermittwoch der BayernSPD geht am 6. März 2019 im Wolferstetter Keller in Vilshofen an der Donau über die Bühne. Zum Start der heißen Phase des Europawahlkampfs kommt die Spitzenkandidatin der SPD, Katarina Barley als Hauptrednerin nach Vilshofen. Die Landesvorsitzende der BayernSPD Natascha Kohnen dazu: Mehr lesen

Das Gute-Kita-Gesetz - Für eine gute Kindertagesbetreuung in ganz Deutschland

17. Dezember 2018

Mit dem Gute-Kita-Gesetz, das letzte Woche beschlossen wurde, setzen wir eine zentrale Wahlkampfforderung der SPD um. Das Gesetz basiert auf einem Beschluss der Jugend- und Familienministerkonferenz aus dem Jahr 2017, dem ein jahrelanger Beteiligungsprozess von Bund, Ländern, kommunalen Spitzenverbänden sowie zentralen Verbänden vorausgegangen ist. Mehr lesen

BayernSPD macht sich fit für die Zukunft

15. Dezember 2018

  • Strukturen modernisieren, Kampagnenfähigkeit ausbauen
  • Organisationspolitische Kommission

Die BayernSPD packt an, um für die Kommunalwahlen gerüstet zu sein. Der Landesvorstand beschloss auf seiner Sitzung am Samstag, den 15. Dezember, in Nürnberg, eine Organisationspolitische Kommission auf den Weg zu bringen. Generalsekretär Uli Grötsch, MdB, appellierte in der Sitzung, die Kampagnenfähigkeit der Partei auszubauen: Mehr lesen

BayernSPD: Beschäftigungsgarantie bis Ende 2023

15. Dezember 2018

  • Verzicht auf betriebsbedingte Kündigungen
  • alle 40 Geschäftsstellen in Bayern bleiben erhalten

Gute Nachrichten für die Belegschaft der BayernSPD: Der Landesverband muss zwar sparen, kann aber voraussichtlich auf betriebsbedingte Kündigungen verzichten. Schatzmeister Thomas Goger legte dem Landesvorstand auf der Sitzung am Samstag, den 15. Dezember, die Finanzplanung für die kommenden fünf Jahre vor. Sie sieht eine Beschäftigungsgarantie vor für die 80 Beschäftigten bis Ende 2023. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verzichten im Gegenzug auf einen Teil ihrer Sonderzahlungen. Generalsekretär Uli Grötsch dazu: Mehr lesen

Die SPD-Fraktion im Forchheimer Stadtrat nimmt Stellung zu Ihrem am 10.12. im FT veröffentlichten Artikel über einer Presseerklärung der Stadtratsfraktionen CSU, FW, FDP, FBF, JB.

In der Welt der sozialen Medien versuchen dunkle Kräfte die öffentliche Meinung durch Meinungsroboter und Fehlinformationen zu beeinflussen. In der Stadt Forchheim macht das die CSU/JB-Fraktion ähnlich. Nur benutzt sie keine Roboter, sondern andere Fraktionen. Warum sich die Fraktion von FBF, FDP und FW bei der Deutung der Stadtpolitik so von den Dauernörglern der Union vereinnahmen lassen ist ein Rätsel, muss jedoch von der SPD-Fraktion hingenommen werden. Wenn die Unterstützung aber über die Deutung der Stadtpolitik hinausgeht und der SPD-Fraktion falsche Behauptungen unterstellt werden, kann es nicht unwidersprochen bleiben. Mehr lesen

Zum 75

12. Dezember 2018

  • Natascha Kohnen, Horst Arnold und Uli Grötsch gratulieren

Die ehemalige SPD-Bundesfamilienministerin und frühere Landesvorsitzende Renate Schmidt feiert am heutigen Mittwoch, den 12. Dezember, ihren 75. Geburtstag. Die stellv. Bundesvorsitzende und Landesvorsitzende der BayernSPD Natascha Kohnen dazu: Mehr lesen